Roundnet & Spikeball – das ideale Spiel für zwischendurch

Wer Handstand mag und auch sonst gerne Sport macht, der sollte sich unbedingt den Sport Roundnet bzw. umgangssprachlich auch als Spikeball bezeichnet anschauen. Roundnet ist der ideale Sport für den Park. Zusammen mit ein paar Freunden (zum Spielen braucht es 4 Personen), kannst du also nicht nur deinen Handstand vorantreiben.

In den Pausen deines Handstandtrainings (oder umgekehrt, in den Pausen zwischen den Spielen den Handstand trainieren) kannst du ein paar Runden mit deinen Freunden spielen. Nicht ohne grund sieht man in den Parks sehr häufig die ganzen Akrobaten, die neben der akrobatischen Tätigkeit auf einer Slackline herumbalancieren, jonglieren oder eben Roundnet/Spikeball spielen.

So funktioniert Roundnet/Spikeball

Das Netz steht in der Mitte zwischen 4 Spielern. Diese sind aufgeteilt in 2 zweier Teams. Das Grundspielprinzip ist an Volleyball angelehnt. Der Ball darf den Boden nicht berühren. Maximal 3 Ballkontakte. Danach muss der Ball auf das Netz geschlagen werden und wieder herunter springen. Damit hat das gegnerische Team den Ball.

Auf jeden Fall ein großer Spaß für die ganze Familie, Freundesgruppen und Parkgänger. Alle Infos zum Sport findest du hier: roundnet-deutschland.de

Das auf den Fotos abgebildete Set kannst du hier kaufen.